HeuteWochenendekompl. Programm
Neues Theater St. Wendel

Hygieneregeln

Es gilt das Hygienerahmenkonzept für die Kinobranche Hygienekonzept Kinos

  • Wenn Sie sich krank fühlen, wegen einer SARS-CoV-2 Erkrankung in Quarantäne befinden oder Kontakt zu einer erkrankten Person hatten, ist Ihnen der Zutritt strikt untersagt. Sollten Sie während des Besuchs Symptome entwickeln, müssen Sie das Gebäude verlassen.
  • Besucher haben nur mit einem sog. „GGG – Nachweis“ Zutritt: Sie sind getestet, geimpft oder genesen.
  • Wenn Sie das Kino betreten, sind die Hände im Eingang zu desinfizieren.
  • Während des gesamten Aufenthaltes ist der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Besuchergruppen zu wahren. Alternativ ist im Saal auch die Sitzordnung nach dem Schachbrettmuster erlaubt. (Schachbrettmuster)
  • Während allen Bewegungen im Gebäude besteht die Maskenpflicht (Standard FFP2 / KN95 / N95 oder medizinische Maske), am zugewiesenen Sitzplatz darf sie abgenommen werden.
  • Bitte beachten Sie die Nies- und Hustenetiquette.
  • Ein Aufenthalt im Foyer ist nur zum Kartenkauf, Erfassung der Kontaktdaten, Kontrolle der GGG-Nachweise und zum Kauf von Getränken und Süßigkeiten erlaubt.
  • Kontaktdaten der Besucher müssen erfasst und für einen Monat verwahrt werden damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Die Erhebung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. C Datenschutzgrundverordnung (GSGVO) in Verbindung mit §7 Abs. 2 VO-CP zulässig.
  • Gäste dürfen sich im Saal nur auf die auf dem Ticket ausgewiesenen Plätze setzen, vor Filmbeginn kontrollieren unsere Mitarbeiter, ob die Platzierung der Gäste den Abstandsvorgaben entspricht.
  • Beim Betreten und Verlassen des Saals müssen Gäste den Abstand zu anderen Besuchergruppen wahren.
  • Zwischen den Vorstellungen werden berührte Flächen (Armlehnen, Türgriffe, Handläufe etc) gereinigt.
  • Wir verfügen über eine ausreichend dimensionierte Lüftungsanlage über welche wir 100 % Frischluft zuführen