Neues Theater St. Wendel

Home

Kinopreview "Lenchen Demuth und Karl Marx" Mo. 23.04. um 20:00 Uhr

Wie ein saarländisches Dienstmädchen Geschichte schrieb:

Am 05. Mai 2018 wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Auch wenn seine Theorien im 20. Jahrhundert zum Aufbau von Unrechtsregimen missbraucht wurden, so ist seine Bedeutung als politischer Philosoph und kapitalismuskritischer Ökonom heute unumstritten und noch immer aktuell.

Aber was war der in Trier geborene Visionär für ein Mensch? Wie war sein privates Leben? Welchen Einfluss hatten die eigenen ökonomischen und familiären Umstände auf seine Arbeit?

Was nur wenige wissen: Es gab eine Frau aus St. Wendel, die ihm näher stand als alle politischen und gesellschaftlichen Größen ihrer zeit: Helena Demuth, genannt Lenchen. Als Hausmädchen begleitete sie Karl und Jenny Marx ihr Leben lang durch Europa.

Tatort-Regisseur Klaus Gietinger hat Lenchen Demuth für den SR ein filmisches Denkmal gesetzt. Unterstützt von Uschi Schmidt-Lehnhard ist ein Doku-Drama enstanden - eine Mischung aus Spielszenen, Originaldokumenten und einer Spurensuche, mit der Geschichte sehr lebendig wird.

Sehen Sie die exklusive Kinopreview und treffen Sie die Filmemacher und Darsteller von "Lenchen Demuth und Karl Marx" in unserem Kino!

Der Eintritt ist frei!

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

Avengers - Infinity War (3D)
Während die Avengers immer wieder damit beschäftigt waren, die Welt vor Gefahren zu beschützen, mit denen ein einzelner Held alleine nicht fertig wird, ahnten sie nicht, dass im Schatten des Alls jemand die Strippen zog. Doch nun tritt dieser intergalaktische Despot ans Licht: Thanos hat das Ziel, alle sechs Infinity-Steine zu sammeln. Diese Artefakte würden ihm unglaubliche Macht verleihen und die Realität nachhaltig verändern. Die Avengers müssen erkennen, dass alles, wofür sie bislang gekämpft haben, in Gefahr ist.

Alle Infos, Trailer & Tickets: